Britisch-deutscher Literaturtransfer 1756–1832 by Lore Knapp,Eike Kronshage PDF

By Lore Knapp,Eike Kronshage

Im Zeitraum zwischen 1756 und 1832 lassen sich zwei Phasen des britisch-deutschen Literaturtransfers ausmachen. Die Anglophilie und europäische Gelehrsamkeit der Deutschen - besonders in Braunschweig, Göttingen, Hamburg, Leipzig, Zürich und Weimar - wird zum Ende des achtzehnten Jahrhunderts abgelöst vom wetteifernden Denken in den Kategorien Welt und state.

Die Beiträge des Bandes nähern sich dem weit verzweigten Netz britisch-deutscher und am Rande auch deutsch-britischer Bezüge mit zwölf Fragestellungen, die sich auf die Rezeption, Übersetzung und Verarbeitung britischer Schriften im deutschsprachigen Raum bis nach Prag, auf den Vergleich ästhetischer Diskurse sowie auf Schilderungen von Englandreisen beziehen.

Show description

Read or Download Britisch-deutscher Literaturtransfer 1756–1832 (WeltLiteraturen / World Literatures) (German Edition) PDF

Best literature & fiction in german_1 books

Read e-book online Der Hirtenknabe. Dramatische Idylle (German Edition) PDF

Der Hirtenknabe. Dramatische Idylle through Adam Oehlenschläger. This ebook is a duplicate of the unique booklet released in 1821 and should have a few imperfections akin to marks or hand-written notes.

Download e-book for kindle: Sozialrecht (Schwerpunktbereich) (German Edition) by Raimund Waltermann

Das Lehrbuch in 10. Jubiläums-Auflage:Nach einer allgemeinen Einführung in das Sozialrecht werden Themen wie Kranken-, Pflege-, Unfall- und Rentenversicherung behandelt. Das Recht der Arbeitsförderung, Soziale Entschädigung, Soziale Hilfe und Förderung werden erörtert und durch einen Abschnitt zu Allgemeinen Vorschriften des SGB, zu Verwaltungsverfahren und Rechtsschutz abgerundet.

Download e-book for kindle: Der antike Fiktionalitätsdiskurs (Göttinger Forum für by Stefan Feddern

In diesem Grundlagenwerk zur antiken Literaturtheorie werden erstmals die wichtigsten antiken Theorien der literarischen Fiktion von Homer bis Isidor von Sevilla systematisch ausgewertet. Zur literarischen Fiktion wurden nicht erst in der Moderne, sondern schon in der Antike verschiedene Konzepte entwickelt.

Download PDF by Anita Pavic Pintaric,Zaneta Sambunjak,Tomislav Zelic: Sprachliche Konstituierung der Identität durch Emotionalität

Dieser Sammelband untersucht die Bestimmung unterschiedlicher Aspekte der Emotionalität in Bezug auf die Konstituierung von Identität. Das Hauptinteresse liegt auf der Kodierung der Emotionalität in Texten, d. h. auf sprachlichen Einheiten, die bei der Konstituierung von Identität appropriate sind, auf der Bewertung sowie der Realisation von Identität durch Emotionalität in Mündlichkeit und Schriftlichkeit.

Additional resources for Britisch-deutscher Literaturtransfer 1756–1832 (WeltLiteraturen / World Literatures) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Britisch-deutscher Literaturtransfer 1756–1832 (WeltLiteraturen / World Literatures) (German Edition) by Lore Knapp,Eike Kronshage


by Charles
4.2

Rated 4.45 of 5 – based on 10 votes